Beratung

Es gibt Probleme oder Konflikte in der Schule? Sie wis­sen nicht mehr wei­ter? Keine Lösung in Sicht? Ein Gespräch kann hel­fen!

Wir Beratungslehrkräfte, qua­li­fi­ziert für die­se Aufgabe durch eine zwei­jäh­ri­ge berufs­be­glei­ten­de Zusatzausbildung, ste­hen allen Beteiligten der Schule (Eltern, Schüler/​-​innen, Lehrer/​-​innen usw.) gern für ein klä­ren­des Beratungsgespräch zur Verfügung, in dem wir mit Ihnen gemein­sam nach Lösungen suchen. Auch kön­nen wir Ihnen außer­schu­li­sche Hilfs- und Beratungsmöglichkeiten anbie­ten. Die Beratung erfolgt dabei ver­trau­lich. Wir unter­lie­gen der Pflicht zur Verschwiegenheit. Persönliche Daten wer­den geschützt.

Sie wün­schen ein Gespräch? Dann neh­men Sie Kontakt mit dem Schulbüro (Tel.  040–428 975 02) auf, hin­ter­las­sen Ihre Kontaktdaten und ggf. den Namen der Beratungslehrkraft Ihres Vertrauens.

Hier fin­den Sie eine Liste von Beratungsstellen zu den Themen Schule, Mobbing, Lernschwierigkeiten, Ehe und Familie, Partnerschaft und Drogen.

Beratungsstellen

Beratungsstellen zu den Themen Schule, Mobbing, Lernschwierigkeiten, Ehe und Familie, Partnerschaft und Drogen