Unser Leitbild

Die Schülerinnen und Schüler haben das Recht, so wie sie sind und nicht wie wir sie uns wün­schen, aner­kannt und als unver­wech­sel­ba­re Individuen ernst genom­men zu wer­den. Wir als Schule sind für sie da – und nicht umge­kehrt!
Wir übernehmen Verantwortung.

▪  Unser gemein­sa­mes Wirken gilt einer hohen Qualität der Lernergebnisse.

▪  SchülerInnen arbei­ten hand­lungs­ori­en­tiert ent­spre­chend ihrer indi­vi­du­el­len Fähigkeiten und Fertigkeiten in jahr­gangs­über­grei­fen­den  Unterrichtssituationen.

▪  SchülerInnen ste­hen für ihr eige­nes Lernen ein; sie ver­fol­gen moti­viert und enga­giert indi­vi­du­ell ver­ein­bar­te Ziele.

▪  PädagogInnen ver­ste­hen sich als Lernbegleiter und enga­gie­ren sich für den Lernprozess ihrer SchülerInnen; sie för­dern und for­dern.

Wir reflektieren unser Handeln.
▪  Der Schulerfolg unse­rer SchülerInnen steht im Zentrum der päd­ago­gi­schen Arbeit und ist Bestandteil unse­rer Qualitätsentwicklung. ▪  Die Arbeit mit Kompetenzrastern ermög­licht es allen zu jeder Zeit eine Rückmeldung über die Leistung zu bekom­men. ▪  Wir set­zen uns gemein­sa­me und indi­vi­du­el­le Ziele; zur Erreichung ergrei­fen wir geeig­ne­te Maßnahmen. ▪  Evaluation betrifft bei uns alle schu­li­schen Ebenen.
Wir gehen respektvoll miteinander um.

▪  Wir betrach­ten Vielfalt als Bereicherung und ach­ten ein­an­der in unse­rer Verschiedenheit.

▪  Alle an Schule Beteiligten arbei­ten ver­trau­ens­voll mit­ein­an­der.

▪  Gemeinsam getrof­fe­ne Vereinbarungen sind für alle Schulbeteiligten bin­dend.

▪  PädagogInnen koope­rie­ren mit­ein­an­der und füh­ren einen akti­ven Dialog mit Eltern.

▪  Wir behan­deln ande­re so, wie wir selbst behan­delt wer­den wol­len.

Wir gestalten unsere Schule als Lebensraum.
  • Unsere Schule ist ein Ort, an dem wir uns ange­nom­men füh­len und in unse­rer Persönlichkeit geschätzt wer­den.
  • Vielfältige päd­ago­gi­sche Angebote ori­en­tie­ren sich an den Interessen und Bedürfnissen der SchülerInnen und berei­chern unse­re ganz­tä­gi­ge Betreuung.
  • Interaktive Medien, moder­ne Räumlichkeiten und zeit­ge­mä­ße Unterrichtsmaterialien bil­den eine ein­la­den­de Lernumgebung.
  • Regelmäßige Veranstaltungen und Projekte zeich­nen unser leben­di­ges Schulleben aus; sie wir­ken in den Stadtteil.
  • Wir koope­rie­ren mit ver­schie­de­nen Institutionen und Einrichtungen.